Neuigkeiten
23.08.2017, 15:30 Uhr
Diskussionsrunde mit Dirk Toeppfer (MdL)
Betriebsbegehung der Firma Allfein Feinkost GmbH & Co. KG
Gemeinsam mit Dirk Toepffer (stellv. Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, MdL), Eckhard Pols (MdB), Uwe Dorendorf(Landtagskandidat)und Mitgliedern des Kreisvorstandes wurde am 23. August die Firma Allfein Feinkost GmbH & Co. KG besichtigt.
Dannenberg - Die Allfein Feinkost GmbH & Co. KG gehört zur PHW-Gruppe und hat sich auf die Produktion von hochwertigen Geflügelspezialitäten im Frisch- und Frostbereich spezialisiert. Dabei steht die Fertigung von Convenience-Produkten im Vordergrund. Ob Chicken Nuggets, Hähnchen Cordon Bleu oder Geflügel-Frikadelle – alle Produkte werden in verschiedenen Bearbeitungsstufen vorgefertigt, um die weitere Zubereitung in Privathaushalten und Gastronomie zu erleichtern. Ein brisantes Thema der Diskussionsrunde war der sich stetig verschärfende Fachkräftemangel. Zahlreiche Unternehmen finden in diesen Berufsfeldern keine geeigneten Fachkräfte für freie Stellen oder können diese nur mit ungeplant großer Zeitverzögerung besetzen. Dieser Vorgang hat nicht nur negative Auswirkungen auf das jeweilige Unternehmen, sondern auf die gesamte Volkswirtschaft. Für jeden Teilnehmer der Diskussionsrunde war klar, qualifizierte Mitarbeiter sind die Voraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens. Ein Mangel an Fachkräften wirkt sich auf mehreren Ebenen negativ auf den Unternehmenserfolg aus. Die Ursachen für den Mangel an Fachkräften sind vielschichtig: Gut ausgebildete Mitarbeiter gehen in Rente, während wegen des demografischen Wandels die Zahl der Jugendlichen abnimmt. Gleichzeitig besuchen immer mehr Schüler ein Gymnasium und wollen nach dem Abitur studieren, anstatt eine Ausbildung zu machen. Im Landkreis Lüchow-Dannenberg verschärft die Abwanderung in Ballungszentren die Problematik zusätzlich. Der Appell an die teilnehmenden Politiker: Politik und Wirtschaft müssen in diesem Bereich zukünftig noch mehr zusammenarbeiten und alle Möglichkeiten ausschöpfen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Dazu gehört ein Bündel an Maßnahmen. Beispielsweise muss es Müttern besser gelingen, in ihren Beruf zurückzukehren. Und die Unternehmen brauchen Planungssicherheit, wenn sie Flüchtlinge ausbilden.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Lüchow-Dannenberg  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 72488 Besucher